Joseph and the amazing Technicolor Dreamcoat

Das Musicalprojekt zieht weite Kreise: allein bis jetzt (1999) sind ca. 50 Personen, davon über 40 junge Leute, aus fast allen Kirchengemeinden des Dekanats Groß-Umstadts an “Joseph” beteiligt. Sie singen, spielen Instrumente, tanzen oder sorgen sich um die Technik.  Das Anfangsstadium oder besser das Entstehungsstadium liegt inzwischen hinter uns. genügend Kräfte, hauptsächlich aus der Kirchengemeinde und der Region aber auch aus Dieburg und Reinheim konnten mobilisiert werden, am Gelingen des großen Projektes mitzuwirken.

Inzwischen steht das Ziel klar vor Augen, denn dank befreundeter Pfarrer konnten Orte und Termine für fünf Auftritte in vier verschiedenen Städten gefunden werden: Premiere: 13.+14. März 1999 in Lengfeld, ev. Kirche, 20. März, Dieburg FH-Mensa, Mai Schaafheim, Kulturhalle, und Speyer-West, Ev. Kirche.

Es wäre bestimmt nicht so weit gekommen, hätten die Jugendlichen nicht so viel Begeisterung und Engagement gezeigt, wie sie es von Anfang an bis jetzt getan haben. Dieses Engagement wird durch das Projekt gefördert und es zeigt, daß man noch interessante und produktive Jugendarbeit in der evangelischen Kirche machen kann, und zwar u.a. über die Musik. Doch ist es wichtig, Jugendlichen Perspektiven aufzeigen zu können, deshalb haben wir uns für den kommenden Kirchentag angemeldet und ein Auftritt am Kirchentag wäre der Höhepunkt und der “krönende” Abschluß dieses Projekts.

Es wird dafür auch intensiv geprobt: mittwoch abends die Instrumente und sonntags der Gesang: Solisten, Frauen- und Männerchor. Einmal im Monat wird eine Gesamtprobe angesetzt, um die erarbeiteten Teile zusammenzufügen, und die Tanzgruppe trifft sich in unregelmäßigen Abständen, probt Tanzabläufe und Choreographie.

In Abstimmung mit den Schulen bildeten sich in Lengfeld, Schaafheim und Dieburg Kinderchöre, die bei den jeweiligen Auftritten in den Städten die Musik noch farbiger gestalten werden.

Das Musical zieht weite Kreise: Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Alter zwischen 10 Jahren und ca. 45 Jahren, arbeiten zusammen und werden das Joseph-Musical “life on stage” bringen